Die Ausschreibung ist beendet. Näheres zum diesjährigen B. Traven-Preis unter Aktuelles.

_____________________________________________________________________________


Ausschreibung

B. Traven-Preis für Kurzprosa 2020


Konform mit den dato beschlossenen Maßnahmen
der österreichischen Bundesregierung
schreibt die Edition Samisdat
ordnungsgemäß isoliert und von daheim
pünktlich zum Frühlingsäquinoctium
zum ersten Mal den

B. Traven-Preis für Kurzprosa

aus.

Gesucht werden Miniaturen, Notate, Erzählungen, Kurzgeschichten oder Short Storys, jedenfalls aber hervorragende Kurzprosa, die auf wenigen Seiten Erfahrung und Wirklichkeit auf das Wesentlichste verdichtet.

Thema des 1. B. Traven-Preises für Kurzprosa ist »Jetzt«, wobei dieses Jetzt weniger in Hinblick auf mögliche Inhalte zu verstehen ist, denn als Bedingung, seinen Beitrag zu diesem Wettschreiben auch tatsächlich jetzt,
während dieser epochalen Tage im Frühjahr 2020, zu verfassen.

Wir wollen wissen, welche Geschichten im Angesicht der Krise geschrieben werden: welche Fragen stellen sich, was drängt nach oben, was will erzählt sein?

Inhaltliche Einschränkungen gibt es nicht, auch das Genre ist gänzlich frei, einzig eine Beschränkung auf 9.000 Zeichen ist gewünscht und die Werke müssen bislang online und in print unveröffentlicht sein.

Dem Sieger winkt neben unsterblichem Ruhm eine Erstausgabe eines Werkes von B. Traven sowie eine handschriftliche Urkunde, die die Güte seines Beitrags beglaubigt. Darüber hinaus wird der Siegertext auf unserer Website veröffentlicht sowie gemeinsam mit den besten weiteren Wettbewerbsbeiträgen in einer eigenen Anthologie abgedruckt, die von der Edition Samisdat herausgegeben werden wird.
Alle Autoren der Anthologie erhalten ein Belegexemplar.

Einsendungen nebst Kurzvita und Postadresse
bitte ausschließlich elektronisch
bis zum

20. Mai 2020

an folgende E-Mail-Adresse:

B.Traven-Preis@asphaltliteratur.com

Die Einsender erklären sich mit ihrer Einsendung mit den Wettbewerbsbedingungen einverstanden. Insbesondere räumen sie der Edition Samisdat das einmalige Abdruckrecht für ihren Wettbewerbsbeitrag sowie im Falle eines Gewinns des Wettbewerbs zusätzlich das zeitlich unbegrenzte Recht zur Veröffentlichung des Siegertextes auf der Website www.asphaltliteratur.com ein.

Prinzipiell bestätigen die Autorinnen und Autoren mit ihrer Einsendung, daß sie Urheber der eingesandten Beiträge sind und daß diese bislang weder gedruckt noch online veröffentlicht wurden.

Edition Samisdat, Wien, den 20. März 2020

In Erinnerung an B. Traven († 26. März 1969)

 

 

_____________________________________________________________________________

Startseite  -  Aktuelles  -  Dackel | No. 2  -  Dummheit  -  Dackel | Premierenausgabe  -  Lüge -  »Dackel«-Autoren

Neue Ausschreibung -  Hochmut -  Wettbewerb Fortsetzungsroman  - Wettbewerbssieger -  Alte Ausschreibung

Kunststück der Saison  -  B. Traven-Preis für Kurzprosa  -  Heft erwerben  -  Edition Samisdat  -  Links  -  Impressum